Suppentag

Suppentag<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>265</div><div class='bid' style='display:none;'>1734</div><div class='usr' style='display:none;'>101</div>

Der traditionelle Suppentag ist am Sonntag, 24. März. Um 10.00 Uhr feiern wir den ökumenischen Gottesdienst in der Otmar-kirche, der vom Projektchor GoAndSing musikalisch bereichert und von einer Schul-kasse mitgestaltet wird.
Geleitet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Friederike Gretzky und Diakon Cornel Keller.
Anschliessend sind alle zum Suppenzmittag in die Ebnethalle eingeladen. Auf der Bühne gibt es ein betreutes Spielangebot für Kinder.

Der Reinerlös des Suppentages kommt dem Projekt unserer Seelsorgeeinheit "Philippinen – mit Know-how gewappnet gegen Hunger und Wirbelstürme" zugute. Damit der Suppentag gelingt, arbeiten Kirchenverwaltungsrat, Pfarreirat, Konfirmanden, Vertreter der evangelischen Kirchgemeinde, Firmjugendliche und weitere freiwillige Helfer mit.

Kuchen- und Tortenspenden werden am Sonntag, 24. März, ab 9.00 Uhr im Office der Ebnethalle dankbar entgegengenommen.

Im Religionsunterricht befassen sich die Schüler und Schülerinnen mit der Not von Kindern in Südafrika (Berichte im Jumi). Am Suppentag werden sie im Foyer der Ebnethalle ihre Produkte und selbst gebastelte Gegenstände verkaufen, um für arme Familien in Kolumbien zu sammeln.

Autor: Sandra Pletscher     Bereitgestellt: 10.01.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch