Stress – Für den modernen Mann ein Fremdwort?!?

Der moderne Mann 2.0 Bild<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>134</div><div class='bid' style='display:none;'>2214</div><div class='usr' style='display:none;'>100</div>

Gerade uns Männern wird nachgesagt, dass wir uns selbst nicht gut Sorge tragen. Auch sprechen wir nicht so gerne über Dinge oder Situationen, welche uns belasten. Vieles machen wir mit uns selbst aus, dabei wäre es gut über gewisse Dinge zu sprechen.

Wenn die Herausforderungen des Alltags, des Berufes, der Beziehung und der Familie zunehmen, dann ist es wichtig das innere Gleichgewicht zu finden. Sich selbst Sorge zu tragen, sagt sich so einfach, ist aber in der Umsetzung so eine Sache…
Wir werden uns am Freitagabend, 31.01.2020 um 19.30 Uhr im Andreas-Saal Gossau dem Thema Stress/Burnout/Selbstfürsorge widmen.
Wir dürfen als Referenten den Facharzt für Psychiatrie/ Psychosomatische und Psychosoziale Medizin und Leiter des Ambulatoriums der Klinik Gais Thomas Egger begrüssen. Er wird uns einen spannenden Input zu unserem Thema geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit bei Wurst und Bier über Gott und die Welt zu diskutieren. Gemeinsam werden wir dann in der Kirche einen besinnlichen Abschluss halten.

Damit genügend Bier und genügend Würste vorhanden sind, bitte ich um eine Anmeldung bis 29.01.20 an

Meine Bilder
Pfarreileiter
Urs Kuster
Kirchstrasse 19
9304 Bernhardzell

071 433 13 29

Anmeldung Männerabend 31.01.20

Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 05.01.2020     Besuche: 241 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch