Läuten der Glocken

Kirchturm Andwil 142<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>333</div><div class='bid' style='display:none;'>2436</div><div class='usr' style='display:none;'>263</div>

Jeden Tag um 6 Uhr, 11 Uhr und um 20 Uhr läuten die Glocken unserer Otmarkirche. Vielleicht haben wir es in dieser Corona-Zeit, da wir länger Zuhause waren, bewusster wahrgenommen.
Die Glocken wollen uns zum bewussten Nachdenken und zum Gebet einladen. Wir können beim Horchen auf das Glockengeläut bewusst innehalten und dabei zum Beispiel am Morgen unsere innere Offenheit auf die Überraschungen des heutigen Tages ausrichten und am Abend für das Schöne des ausklingenden Tages danken. Wir können einen Moment unsere Tätigkeit unterbrechen und ein Kreuzzeichen machen.
Wenn es nach dem 8 Uhr Stundenschlag läutet ist jemand aus unserer Pfarrei gestorben. Bei einem Mann läutet zuerst eine tiefere Glocke, dann alle. Bei einer Frau läutet eine eher hellere Glocke und dann alle.

Genauere Angaben zu unserem Glockengeläut entnehmen Sie hier Läutordnung St. Otmar
Bereitgestellt: 10.06.2020     Besuche: 35 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch