Die Orgel

Orgel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>135</div><div class='bid' style='display:none;'>1159</div><div class='usr' style='display:none;'>101</div>

 

Mit allen Sinnen das Göttliche erahnen. Hören, Sehen und Riechen, dass Gott unser Leben immer neu beleben möchte.

Die heutige Orgel wurde am 20. November 1988 eingeweiht. Sie wurde von der Firma Hans Späth in Rapperswil nach Entwurf des Architekten Robert Bamert, erstellt. Für Disposition und Beratung war Rolf Wäger aus Jona zuständig.
Die Orgel umfasst 29 Register mit rund 1750 Pfeifen. Der Spieltisch ist freistehend mit drei Manualen.
Autor: Sandra Pletscher     Bereitgestellt: 01.11.2018     Besuche: 13 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch