Im Todesfall

Kreuz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>135</div><div class='bid' style='display:none;'>1382</div><div class='usr' style='display:none;'>101</div>

 

Todesmeldung beim Bestattungsamt
Die Angehörigen nehmen mit unserem Pfarramt Kontakt auf.

Katholische Bestattungen sind in der Regel Mo-Sa um 10.00 Uhr.

Die Angehörigen eines Verstobenen, der in Andwil wohnhaft war, nehmen auch mit dem Einwohneramt, Telefon 071 385 12 15, in Andwil Kontakt auf und melden den Todesfall mit der Todesbescheinigung.

Die Angehörigen eines Verstobenen, der in Arnegg wohnhaft war, melden den Todesfall mit der Todesbescheinigung unter Vorlage eines Ausweises beim Gossauer Bestattungsamt / Zivilstandsamt im Rathaus Gossau, Telefon 071 388 41 11.

An Feiertagen und über das Wochenende ist ein Pikettdienst eingerichtet.


Gespräch Pfarramt
Für die Besprechung der kirchlichen Trauerfeier kommen Sie beim Kath. Pfarramt, Arneggerstrasse 3, in Andwil vorbei.

Im Gespräch legen wir fest:
- Endläuten und Verkündigung im Gottesdienst
- Rosenkranzgebet auf Wunsch
- Das Gedächtnis nach der Beerdigung
- Kollekte
- Gestaltung des Trauergottesdienstes
Kontakt
Keller Cornel3
Diakon, Pfarreileiter, Teamkoordinator
Cornel Keller-Caglia
Arneggerstrasse 3
9204 Andwil

071 385 16 14
Autor: Sandra Pletscher     Bereitgestellt: 02.11.2018      
aktualisiert mit kirchenweb.ch